Bücher / eBooks

Was Chefs nicht dürfen – und was doch

Sabine Hockling und Ulf Weigelt räumen mit Irrtümern und Mythen rund ums Arbeitsrecht auf

Tagtäglich werden in Firmen arbeitsrechtliche Entscheidungen getroffen. Mal sind sie zugunsten von Mitarbeitern, mal nicht. Manchmal geht es dabei nur um kleine Dinge, manchmal nicht. Dabei sind Arbeitgeber ihren Mitarbeitern gegenüber meist im Vorteil. Denn entweder verfügen sie selbst über umfassendes arbeitsrechtliches Wissen oder haben einen Rechtsbeistand an ihrer Seite, der dieses Know-how mitbringt.

www.was-chefs-nicht-duerfen.de »

Gastbeitrag:

Was Chefs dürfen – und was nicht »

eBook "Da staunt der Chef" 

in Zusammenarbeit mit zeit.de

In diesem eBoook finden Sie 43 ausgewählte Antworten auf Fragen von Leserinnen und Leser der zeit seit 2010: 

Welche Fragen sind im Bewerbungsgespräch tabu, wen treffen Entlassungen zuerst, wie viel darf man in der Altersteilzeit dazuverdienen? 

Ulf Weigelt schlüsselt für Sie das unübersichtliche Arbeitsrecht auf und liefert Antworten zu vielen Fragen auf Ihren eReader und Ihr Tablet.

eBook im iTunes Bookstore bestellen »

eBook im amazon Kindle Store bestellen » 

Ihr Recht als Arbeitnehmer

Vom Vorstellungsgespräch bis zur Kündigung – was darf der Chef?

Dieser aktuelle stern-Ratgeber von Karin Spitra und Ulf Weigelt erschien im Linde Verlag, wo Sie ihn auch direkt bestellen können.

im Online-Shop vom Linde Verlag bestellen » 

In Zeiten von Sparmaßnahmen, Stellenstreichungen und knallharten Gewinnvorgaben nehmen die Konflikte mit Kollegen und Vorgesetzten, zu. Aber nicht nur in Problemsituationen ist es wichtig, die eigenen Rechte zu kennen. Auch bei Themen wie Arbeitszeit, Gehalt, Überwachung am Arbeitsplatz oder Teilzeitarbeit sollten Mitarbeiter stets über ihre Möglichkeiten informiert sein.

Dieser Ratgeber bietet eine Übersicht über die wichtigsten Fragestellungen, die im Laufe eines Arbeitslebens auftauchen können. Dabei folgt er in seinem Aufbau der klassischen Arbeitnehmerbiographie: vom Vorstellungsgespräch über den Arbeitsvertrag und den betrieblichen Alltag bis hin zur Kündigung.

Serviceteile, die darüber informieren, was im Falle von Mobbing oder Kündigung zu tun ist, runden das Werk ab und machen es zu einer wichtigen Stütze im Kampf um Ihre Rechte.

Die Autoren

Karin Spitra
Jahrgang 1963, war nach ihrem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien Redakteurin des Wirtschaftsmagazins Cash Flow und bei der Tageszeitung Kurier. Ihre Schwerpunkte liegen auf Verbraucherthemen und Service. Seit 2000 arbeitet sie als Wirtschaftsredakteurin bei stern.de in Hamburg.

Ulf Weigelt
Jahrgang 1967, studierte Rechtswissenschaften an der Berliner Humboldt-Universität und ist seit 1998 Anwalt mit Fachanwaltszulassung in der Berliner Kanzlei Weigelt und Ziegler, die sich auf Arbeits- und Steuerrecht spezialisiert hat. Ulf Weigelt berät und vertritt deutschlandweit Arbeitgeber und Arbeitnehmer und schreibt neben seinem Anwaltsberuf regelmäßig Kolumnen für verschiedene Medien.

ISBN: 978-3-7093-0218-7